Land gibt Geld für Vereine und Initiativen

Engagierte Organisationen und Initiativen in Remscheid können bis 1. November einen Antrag auf Förderung aus dem neuen Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ stellen. Dafür stellt das Land NRW zwei Millionen Euro zur Verfügung. Remscheid erhält aus dem Programm 19 000 Euro. Antragsberechtigt sind neben Vereinen und Stiftungen beispielsweise auch Nachbarschaftsinitiativen, die etwas für die Gemeinschaft im Stadtteil initiieren möchten.

Die Stadt Remscheid lädt Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ein: Dienstag, 12. Oktober, 17 Uhr, großer Sitzungssaal im Rathaus. Es gilt die 3G-Regel.

engagiert-in-nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Corona: Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige - Inzidenz steigt in Remscheid leicht an
Corona: Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige - Inzidenz steigt in Remscheid leicht an
Corona: Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige - Inzidenz steigt in Remscheid leicht an
Psychiater warnt vor Cannabis-Freigabe
Psychiater warnt vor Cannabis-Freigabe
Psychiater warnt vor Cannabis-Freigabe

Kommentare