Arbeitsmarktzahlen

Kurzarbeit liegt in Remscheid unter Landesschnitt

+

Die Zahl der Arbeitslosen in Remscheid ist im November erneut zurückgegangen.

Remscheid. Die Agentur für Arbeit meldet 4676 Arbeitslose, das sind 33 weniger als im Oktober – allerdings auch 542 mehr als im November 2019. Die Arbeitslosenquote stieg im Vergleich zum Vorjahr um 0,9 Prozentpunkte auf 7,9 Prozent. Damit steht Remscheider weiterhin besser da als seine Nachbarn: Im gesamten Arbeitsamtsbezirk, der aus den drei bergischen Großstädten besteht, stieg die Arbeitslosenquote von 7,5 auf 9,1 Prozent. In Wuppertal, Solingen und Remscheid sind aktuell 29 973 Menschen arbeitslos.

Zudem liegen nun erstmals verlässliche Zahlen über die Kurzarbeit im Mai vor, durch die Abrechnungsmodalitäten schlägt sich tatsächlich erfolgte Kurzarbeit erst mit sechs Monaten Verzögerung in der Statistik nieder. Demnach hatten im Mai 740 Remscheider Firmen für zusammen 9900 Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Die Arbeitszeit-Ausfallzeiten in der Kurzarbeit lägen im Bergischen unter dem Landesschnitt, sagt dazu Martin Klebe, Leiter der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal: „Ursache ist das starke verarbeitende Gewerbe.“ -wey-

Eine Studie der Commerzbank zeigt den Umgang bergischer Firmen mit dem Coronavirus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Welche Straße ist hier zu sehen?
Welche Straße ist hier zu sehen?
Welche Straße ist hier zu sehen?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare