Politik

Kulturausschuss berät über Notfallfonds

Karl Heinz Humpert (CDU) ist Kulturausschussvorsitzender. Foto: ds
+
Karl Heinz Humpert (CDU) ist Kulturausschussvorsitzender.

In der heutigen Sitzung des Kulturausschusses werden abermals Weichen für die Remscheider Kulturszene gestellt.

Die Politiker stimmen über einen erneuten „Notfallfonds Kultur“ ab. Wie auch schon 2020 sollen Künstler, Projekte und Institutionen, die in der Corona-Krise in Not geraten sind, eine Finanzspritze erhalten. 200 000 Euro sind im Topf. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kradfahrer aus Remscheid verunglückt in Beyenburg
Kradfahrer aus Remscheid verunglückt in Beyenburg
Kradfahrer aus Remscheid verunglückt in Beyenburg
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
257ers im Eventgarten - Ein Heiratsantrag auf der Bühne
257ers im Eventgarten - Ein Heiratsantrag auf der Bühne
257ers im Eventgarten - Ein Heiratsantrag auf der Bühne
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare