Tradition

Kürbisse: gruselig schön und superlecker - Halloween feiern in Remscheid

Termin „Basteln und Rezepte rund um den Kürbis“ mit Josie Jordan.
+
RGA-Mitarbeiterin Josie Jordan hat Ideen rund um den Kürbis ausprobiert. Viel Spaß beim Nachmachen.

RGA-Mitarbeiterin Josie Jordan gibt Tipps zum Schnitzen und hat gleich noch ein paar Rezepte ausprobiert. Und so können Remscheider und Remscheiderinnen Halloween feiern.

Von Josie Jordan

Remscheid. Auch Remscheider und Remscheiderinnen feiern mittlerweile gerne Halloween. Hier geht es zur Übersicht der Veranstaltungen und zur Verlosung zweier VIP-Plätze im Wert von 110 Euro.

Herbstzeit ist Kürbiszeit: Ich habe einige Ideen rund um die abwechslungsreiche Frucht ausprobiert: zum Schnitzen und Genießen. Für das Schnitzen empfehle ich vor allem Speisekürbisse, da im Anschluss an das Schnitzen das Fruchtfleisch verwertet werden kann. Die Arbeit mit dem Messer sollten übrigens Erwachsene erledigen. Kinder können den Kürbis alternativ bemalen.

Bastelzubehör: Was Sie zu Hause für das Kürbisschnitzen benötigen, sind eine feste Unterlage, ein Filzstift, ein Esslöffel, ein bis zwei scharfe Messer (klein und groß), eine Schüssel, ein Teelicht.

Basteln und Rezepte rund um den Kürbis.

Schnitzen: Bevor ich anfange, den Kürbis zu bearbeiten, bereite ich die Arbeitsfläche vor. Es wird genug Platz benötigt sowie eine feste Unterlage. Danach platziere ich den Kürbis mit passenden Messern vor mir. Nun beginne ich und zeichne eine Zickzacklinie für den Deckel vor. Sie gilt der groben Orientierung, an der ich danach mit dem Messer ansetze. Entlang der Zickzacklinie löse ich nun den Deckel des Kürbisses. Dabei kann es hilfreich sein, den Kürbis gut festzuhalten und den Deckel abzuschütteln, bis er sich letztendlich von dem Rest löst. Nun wird der Deckel erstmal beiseitegelegt und der Inhalt des Kürbisses komplett mit einem Esslöffel ausgehöhlt und in eine Schüssel gegeben.

Basteln und Rezepte rund um den Kürbis.

Bemalen: Mit einem Stift kann das Gesicht des Kürbisses vorgezeichnet werden. Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, einen Kürbis zu gestalten. Ich habe mich für die klassische Variante entschieden: die Grusel-Grimasse. Nachdem ich also das Gesicht aufgezeichnet habe, nehme ich das Messer und schneide die Kürbisfratze aus. Der Kürbis ist jetzt fertig, ein Teelicht wird hineingestellt und der Deckel schräg platziert. Kürbisse brauchen übrigens nicht unbedingt ein gruseliges Gesicht zu haben, sie können ganz nach Belieben mit beliebigen Mustern verziert werden.

Genießen: Für die Rezepte verwende ich das Fruchtfleisch des ausgehöhlten Halloween-Kürbisses. Zunächst werden die Kürbiskerne herausgelöst. Wer mag, kann sie gerne trocknen, rösten und als Knabberei genießen.

Karamellisierter Kürbiskuchen / Zutaten: 200 g Kürbis, 150 g Butter, 180 g Zucker, 1 Pk Vanillezucker, 3 Eier, 300 g Mehl, 1 Pk Backpulver, ca. 50 ml Milch.

Basteln und Rezepte rund um den Kürbis.


Zubereitung: Zunächst wird der Backofen auf 190 Grad vorgeheizt, eine Springform gefettet und mit Mehl bestäubt. Nun kümmere ich mich um den Kürbis. Das Fruchtfleisch wird in einer Pfanne karamellisiert, dafür füge ich zum Kürbis circa 50 g Zucker hinzu. Wenn das Ganze eine bräunliche Farbe annimmt, nehme ich die Pfanne vom Herd. Nun vermenge ich den restlichen Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel. Anschließend wird das Mehl mit Backpulver in der Eimasse vermischt. Zu guter Letzt rühre ich die karamellisierte Kürbismasse unter, gebe den gesamten Teig in die Backform und schiebe den Kuchen für circa 30 Minuten in den Ofen. Nach 25 Minuten kann man bereits mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Danach lasse ich den Kuchen auskühlen, löse ihn aus der Backform und dekorier ihn nach Belieben.

Pumpkin Spice Latte: Zum Kuchen gibt es natürlich auch den passenden Kaffee.

Zutaten: 200 ml Milch oder Milchersatz, doppelter Espresso, Süßungsmittel (Zucker oder Agavendicksaft), 1 TL Pumpkin Spice Gewürz, 2 El Kürbispüree.

Zubereitung: Für den Pumpkin Spice Latte schäume ich zunächst die Milch auf. Nun vermenge ich den Espresso mit dem Süßungsmittel, dem Pumpkin-Spice-Gewürz und dem Kürbispüree. Anschließend gieße ich diese Mischung in die Milch. Gerne kann der Kürbis Latte auch noch mit Zimt bestäubt werden. Serviert wird er in einem großen Glas. Viel Spaß beim Nachmachen!

Hier tanzen am Montag Werwölfe und Zombies

Einen Kostümwettbewerb gibt es in Burg.

Bei den Halloween-Partys am 31. Oktober sind Kostüme gerngesehen – Karten zu gewinnen

In der Nacht von Montag auf Dienstag bevölkern schaurige Wesen wieder die Straßen von Remscheid: Nach amerikanischem Brauch wird auch bei uns Halloween gefeiert. Hier lässt es sich Gruseln:

Tanzfabrik: Eine schaurige Nacht voller gruseliger Überraschungen erwartet die Gäste, die gern im Kostüm kommen dürfen, am 31. Oktober in der Tanzfabrik an der Nordstraße. Drachen und Werwölfe erwachen hier ab 22 Uhr zum Leben. Eintritt: 5 Euro.

www.tanzfabrik-remscheid.de

Alte Schlossfabrik: Unter dem Motto „A Night you will remember” steigt am Montag ab 22 Uhr wieder die alljährliche Halloween-Party in Unterburg. Neben einem Kostümwettbewerb werden dieses Jahr vier DJs auf drei Tanzflächen den Gästen einheizen. Mit Oliver Magenta – einem der Resident-DJs aus dem Bootshaus – kommt zum ersten Mal ein überregional bekannter DJ. Zudem wird es mehr Theken und Halloween-Specials geben. Es fährt ein Bus-Shuttle. Der Veranstalter empfiehlt, Bustickets früh zu buchen. Eintritt: 15 Euro.

www.alte-schlossfabrik.de

Miro: Zum siebten Mal präsentieren Miro und DJ Hotte die „Ghostbusters reloaded – Die 80er Party“, eine Mischung aus den besten Hits der 80er und „was sonst noch die Ohren zum Bluten bringt“. Es herrscht kein Kostümzwang. Los geht es um 18 Uhr. Eintritt frei.

www.miroremscheid.de

Café Sonntag: Von 15.30 bis 17.30 Uhr ist Halloween-Party für Kinder angesagt, gern natürlich im Kostüm. Wo? Café Sonntag/Kindercafé Kamelinchen, Beethovenstraße 1.

Déjà-vu: Auch in Lüttringhausen geht der Grusel um. Der Club Déjà-vu, Lenhartzhammer 4, lädt ab 21 Uhr zur Halloween-Party.

www.club-deja-vu.de

Verlosung – Alte Schlossfabrik

Gewinn: Für die Halloween-Party in der Alten Schlossfabrik verlost der RGA exklusiv 2 VIP-Plätze (Wert 110 Euro). Das Paket beinhaltet neben bevorzugtem Einlass VIP-Plätze, Garderobe und 40 Euro Freiverzehr pro Person. Wer gewinnen möchte, muss lediglich folgende Frage beantworten: Wie lautet das Motto der diesjährigen Halloween-Party in der Alten Schlossfabrik? Antwort per E-Mail bis Sonntag, 30. Oktober, an melissa.wienzek@rga.de

Teilnahmebedingungen: Wir, der RGA, nutzen und speichern die von Ihnen im Rahmen der Teilnahme angegebenen Daten nur soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. RGA-Mitarbeiter und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Rechtsweg, Umtausch und Barauszahlung ausgeschlossen. Gewinner werden aus allen Teilnehmern ermittelt und per E-Mail informiert. -mw-

rga.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Metallverwerter retten Lenneper Gans
Metallverwerter retten Lenneper Gans
Metallverwerter retten Lenneper Gans

Kommentare