Kröte & Co. über die Straße helfen

Amphibien wandern

REMSCHEID -mw- Die milden Temperaturen locken Molche, Erdkröten und Frösche aus ihren Unterschlüpfen. Die Tiere wandern von den Wäldern und Wiesen zu den Teichen, wo sie sich zur Fortpflanzung treffen. Dabei sind sie nur zu Nachtzeiten und in der Dämmerung aktiv. In den nächsten Tagen ist mit wandernden Amphibien zu rechnen. Die untere Naturschutzbehörde bittet deshalb alle Autofahrer und bis Mitte April um erhöhte Aufmerksamkeit – vor allem im Bereich Morsbach- und Eschbachtal.

Die intensivste Amphibienwanderung findet im Bereich der Lenneper Bach-Vorsperre und an der Olper Höhe statt. Dort helfen Ehrenamtler vor allem Erdkröten. Sie werden vorsichtig über die Rader Straße und Beyenburger Straße getragen. An der Rader Straße wird aktuell ein Amphibienleitsystem gebaut, damit die Tiere sicher über die Straße kommen.

Die Behörde bittet zudem alle Bürger darum, den Amphibien beim Überqueren von Wohnstraßen und Gehwegen zu helfen. Die Tiere lassen sich problemlos in kleinen Eimern einsammeln und in Wanderrichtung am angrenzenden Straßenrand wieder aussetzen.

Wer mithelfen möchte, wende sich an Frank Stiller (Untere Naturschutzbehörde), unter der Tel. 16 28 38.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare