Krieg und Naziterror prägten sein Leben

Werner Faeskorn ist tot. Foto: MS
+
Werner Faeskorn ist tot. Foto: MS

-ric- Die Schrecken des Krieges und die nationalsozialistische Terrorherrschaft prägten seine Jugend. Bis ins hohe Alter kämpfte Werner Faeskorn deshalb für Frieden und Völkerverständigung und gegen einen wiedererstarkenden Nationalismus in Deutschland. Am 15. Juni ist der engagierte Remscheider im Alter von 89 Jahren gestorben.

Werner Faeskorn kam 1930 in Hagen zur Welt. Der Vater Fritz war Kommunist. Unter den Nazis verbrachte er elf Jahre in verschiedenen Konzentrationslagern. Die Familie er- und überlebte schwere Bombenangriffe auf ihre Heimatstadt. Nach dem Krieg wurde Werner Faeskorn früh politisch und gewerkschaftlich aktiv. Der Schlosser, Techniker und kaufmännische Angestellte kämpfte gegen die Wiederbewaffnung und Aufrüstung im Kalten Krieg. In Remscheid, wo er mehr als 60 Jahre lebte, wurde er Vorsitzender der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten. Mit seiner 2006 verstorbenen Frau Ilse Faeskorn zählte er zu den Gründern der Remscheider Friedensinitiative und Organisatoren der Ostermärsche. Bei der Kommunalwahl 2009 trat er als parteiloserer Kandidat der Linkspartei an.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an

Kommentare