Busverkehr

Kreishaus: Baustelle steht bevor

Wo ansonsten an Rosenmontag Karnevalisten schunkeln, starten diesmal Arbeiten der Technischen Betriebe Remscheid (TBR).

An der Kölner Straße in Lennep wird am Montag, 15. Februar, ein Straßenbaum an den Haltestelle Kreishaus beseitigt.

Dies sei der Vorbote einer größeren Baumaßnahme, mit der das Dreh- und Angelpunkt für den Busverkehr modernisiert wird. „Die Baumfällung wird vorgezogen, weil wir die Vegetationsperiode beachten müssen“, berichtet Gunter Breidbach, der bei den TBR für Straßen- und Brückenbau zuständig ist. Ab 1. März sind Baumfällungen grundsätzlich untersagt, um die Tierwelt zu schützen. Die eigentlichen Bauarbeiten sollen noch in den Osterferien beginnen, hofft Breidbach. Mehrere Wochen sollten sich die Buspassagiere auf Nothaltestellen einrichten.

Unter anderem sollen die Bäume mehr Raum in größeren Bodenscheiben enthalten. Ein Baum muss jedoch an Rosenmontag geopfert werden, um den anderen mehr Freiraum zu gewähren. Vorgesehen sind bessere Beleuchtung, ein neuer Zebrastreifen und Sonderborde, die das Einsteigen in die Busse erleichtern. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten

Kommentare