Lennep

Kreishaus: Baustelle nimmt Fahrt auf

114 000 Euro werden am Kreishaus investiert
+
114 000 Euro werden am Kreishaus investiert

Am Kreishaus wird derzeit der Bushaltepunkt saniert.

Remscheid. Gleich zwei Baustellen prägen derzeit das Bild auf der Kölner Straße in Lennep. Neben der Sparkasse entsteht ein Platz, der Passanten Verweilmöglichkeiten bietet. Am Kreishaus wird derzeit der Bushaltepunkt saniert. 114 000 Euro werden dort investiert – aus Fördermitteln für den ÖPNV und aus dem Unterhaltungsbudget der Technischen Betriebe.

Unter anderem soll Menschen mit Behinderung das Ein- und Aussteigen erleichtert werden – durch erhöhte Busbordsteine. zak

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“

Kommentare