Kotthaus bietet in Lüttringhausen alles unter einem Dach

Das Kotthaus-Team (v. l.) Daniela Lehmann, Olaf und Thordis Kotthaus, Stefanie Trimborn in der Remscheider Straße 10. Foto: Doro Siewert
+
Das Kotthaus-Team (v. l.) Daniela Lehmann, Olaf und Thordis Kotthaus, Stefanie Trimborn in der Remscheider Straße 10.

Traditionsunternehmen zentralisiert Raumausstattung, Berufsbekleidung und Stickerei an der Remscheider Straße

Von Melissa Wienzek

Mitten in Lüttringhausen ist das neue Kompetenzzentrum der Familie Kotthaus entstanden: Der Traditionsbetrieb, den es schon seit 1872 gibt, hat an der Remscheider Straße seine Sparten Raumausstattung, Berufsbekleidung und Stickerei/Druck zusammengeführt. Auch GLS- und UPS-Shop sind nun hier. Die Berufsbekleidung war zuletzt in der Gertenbach-Passage untergebracht.

Nach dem Umbau gibt es nun alles unter einem Dach in der Remscheider Straße 10. Das 1735 erbaute Haus war schon immer in Familienbesitz, erzählt Firmenchef Olaf Kotthaus, der sich mit seiner Raumausstattung auf Gardinen, Deko, Sonnen- und Insektenschutz spezialisiert hat. Er ist bereits die vierte Kotthaus-Generation. In der Remscheider Straße 7, also direkt gegenüber, befinden sich zudem das Nähatelier und ein Lager.

Auf über 300 Quadratmetern gibt es in der Remscheider Straße 10 nun alles, was Pfleger, Dachdecker, Köche oder Bauarbeiter benötigen: Arbeitsschuhe, Warnschutzjacken, dicke Socken, aber auch ganz reguläre T-Shirts, Sweatjacken oder Jeans gibt es hier. „Wir haben uns auf Übergrößen spezialisiert“, erklärt Thordis Kotthaus. Accessoires wie Gürtel sollen verstärkt hinzukommen. Auch für Kinder gibt es Bekleidung.

In der hauseigenen Stickerei und Druckerei nimmt das Team die Veredelung vor: Jacken, Hosen und Shirts werden bedruckt oder mit der volldigitalen Vierkopf-Stickmaschine von ZSK nach Kundenwunsch bestickt. Es ist fast alles möglich. „Kindergärten und Schulen erhalten bei uns Sonderpreise“, sagt die gelernte Näherin Thordis Kotthaus, die übrigens einst selbst bei Kotthaus gelernt hat. „Wir haben hier jetzt sogar mehr Zulauf als in der Passage“, freut sich Olaf Kotthaus.

Kontakt: Tel. 5 65 57 58

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte sprengen Geldautomat in Lennep - Polizei sucht Zeugen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Lennep - Polizei sucht Zeugen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Lennep - Polizei sucht Zeugen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
Junge Co-Pilotin assistiert Papa im Fiat
Junge Co-Pilotin assistiert Papa im Fiat
Junge Co-Pilotin assistiert Papa im Fiat
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück

Kommentare