Korrektur: Die Ambulanz war gemeint

-AWe- Jens Nettekoven nimmt Abschied als Fraktionschef der CDU. Heute Abend wird kurz nach 19 Uhr sein Nachfolger im Schützenhaus gewählt sein. In die Bilanz, die der RGA in der Samstagausgabe zog, war eine Aussage von ihm nicht korrekt wiedergegeben. Nettekoven hatte in dem Pressegespräch von prägenden Momenten in der sechsjährigen Legislaturperiode im Rat gesprochen, und bei der emotionalsten Entscheidung nicht von der auskömmlichen Finanzierung des Kinderschutzbundes gesprochen, sondern die Kinderschutzambulanz gemeint.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten

Kommentare