Klaus Kreutzer : "Ein neuer Name für die Trasse muss her"

In die Freude über die anstehende Trasseneröffnung möchte auch Klaus Kreutzer  vom Verkehrs- und Förderverein Lennep einstimmen. "Wir vom Verein sind auf jeden Fall dabei, nehmen an der Seite vom RV Adler Lüttringhausen mit einem Würstchen- und Getränkestand am Eröffnungsfest teil."

Dass "das Kind gleich zu Beginn aber schon einen Namen haben muss", damit kann sich der Lenneper nicht einverstanden erklären. "Wir haben uns in der Bezirksvertretung nunmal für eine neue Namenssuche ausgesprochen." Wie berichtet, waren die Bezirksvertreter weitgehend einig, dass der Name "balkantrasse" Menschen aus anderen Städten nicht neugierig mache, eher an die "Reise in eine triste Gegend" erinnere.

"Für uns ist klar", sagt Kreutzer, "dass zunächst Bürger darüber entscheiden sollten, wie dieses Aushängeschild für unsere Stadt denn nun wirklich heißen soll." Der Verkehrsverein würde sogar den Preis für den originellsten Namen stiften. Kreutzer zeigt sich damit einig mit Lenneps Bezirksbürgermeister Dr. Dieter Rohrweck (RGA vom Donnerstag). Dennoch: "Wir wollen jetzt erstmal diese Sache nicht miesmachen." Er selbst fahre mit dem Fahrrad häufig über die Trasse in Richtung Wermelskirchen oder Hückeswagen. "Es ist erstaunlich, wen man da so alles trifft und wie man ins Gespräch kommt."

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diese Busse fallen am Dienstag aus
Diese Busse fallen am Dienstag aus
Diese Busse fallen am Dienstag aus
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Den Stadtwerken in Remscheid fehlen die Busfahrer
Den Stadtwerken in Remscheid fehlen die Busfahrer
Den Stadtwerken in Remscheid fehlen die Busfahrer
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein

Kommentare