Kirchenkreis: An der Spitze steht erstmals eine Frau

+

-ric- Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Evangelischen Kirchenkreises Lennep. Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst in der Remscheider Lutherkirche wurde Pfarrerin Antje Menn (rechts.) gestern in das Amt der Superintendentin eingeführt. Anwesend war auch Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. Grußworte sprachen unter anderem Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Monsignore Thomas Kaster, Stadtdechant der Katholischen Kirche in Remscheid, André Carouge, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, und Menns Vorgänger Superintendent i.R. Hartmut Demski. Antje Menn, verheiratete Mutter von drei Kindern, stammt aus Radevormwald und war zuvor Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Lennep. Im Juni wählte die Kreissynode sie zur neuen Superintendentin. Sie ist damit Dienstvorgesetzte der Pfarrer und kirchlichen Mitarbeiter und vertritt den Kirchenkreis nach außen. Foto: Michael Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
RGA-Gäste diskutieren EMA, Teich und mehr
RGA-Gäste diskutieren EMA, Teich und mehr
RGA-Gäste diskutieren EMA, Teich und mehr
Sturm Hendrik lässt in Remscheid etliche Bäume knicken
Sturm Hendrik lässt in Remscheid etliche Bäume knicken
Sturm Hendrik lässt in Remscheid etliche Bäume knicken

Kommentare