Gemeinde

Kirchenkreis bündelt Hilfsangebote

Florian Schäfer, Geschäftsführer der Diakonie. Foto: Roland Keusch
+
Florian Schäfer, Geschäftsführer der Diakonie.

Auf Einladung von Superintendentin Antje Menn und dem Geschäftsführer der Diakonie im Evangelischen Kirchenkreis Lennep, Florian Schäfer, ist der Runde Tisch „Ukraine Flüchtlinge im Kirchenkreis Lennep“ erstmals zu einem digitalen Treffen zusammengekommen.

Dabei waren Vertreterinnen und Vertreter aus den angeschlossenen Kirchengemeinden, die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land und Bernd Steinhoff als Mitglied der Geschäftsführung der Augusta Hardt Horizonte.

„Der Krieg in der Ukraine und die Ankunft der aus der Ukraine Fliehenden haben auch in den Kommunen unseres Kirchenkreises viel Hilfsbereitschaft und Solidarität ausgelöst“, betonte Florian Schäfer. Wichtig sei jetzt, dass die Hilfsangebote gebündelt würden und Flüchtlinge Zugriff darauf bekämen. Schäfer stellte ein digitales Infoboard vor, auf dem die bereits bestehenden Angebote übersichtlich nachlesbar seien und um weitere Initiativen, Ressourcen und Kontaktadressen ergänzt werden könnten. Die Mitwirkenden des Runden Tisches berichteten zudem von vielen Angeboten aus einzelnen Gemeinden. Flüchtlinge bräuchten neben Wohnraum und psychologischer Hilfe auch Unterstützung bei Behördengängen oder Sprachkursen. Florian Schäfer wurde beauftragt, den Krisenstab der Stadt Remscheid für diesen Aspekt zu sensibilisieren. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
89-Jährige schlägt Räuber in die Flucht
89-Jährige schlägt Räuber in die Flucht
89-Jährige schlägt Räuber in die Flucht
Das sicherten sich die Besucher beim Trödel in der Destillerie Frantzen
Das sicherten sich die Besucher beim Trödel in der Destillerie Frantzen
Das sicherten sich die Besucher beim Trödel in der Destillerie Frantzen
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch

Kommentare