Kino-Dieb durch Ansagetext überführt

Das stand vor 25, 50, 75 und 100 Jahren im RGA

Remscheid -wey- 1996 Als reichlich ungeschickt erwies sich ein Dieb, von dem der RGA am 11. März vor 25 Jahren berichtete: Der damals 22-Jährige hatte das Büro im Metropol-Kino ausgeräumt und fiel bei der Flucht auf, weil er mit einem Ventilator unter dem Arm unterwegs war. Überführt wurde er schließlich, weil er auch den Anrufbeantworter des Lichtspielhauses dabei hatte – und darauf noch der Ansagetext des Metropols war. 1971 Hätte er doch mal das Auto genommen – so wie immer mehr Remscheider. Am 10. März vor fünf Jahrzehnten meldet der Tüpitter, dass die Zahl der in der Stadt angemeldeten Kraftfahrzeuge auf 31 723 Pkw und 2271 Lkw angestiegen sei. Inzwischen sind es übrigens deutlich über 3000 Laster und rund 58 000 Pkw. Obwohl die Einwohnerzahl um rund 25 000 gesunken ist. 1946 Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg gab es natürlich weniger Autos in Remscheid. Die Bürokratie war aber schon vergleichbar. Am 9. März vor 75 Jahren weist das Amtliche Mitteilungsblatt der Stadt darauf hin, dass die neuen „Benutzungsbescheinigungen für Kraftfahrzeuge“ zu beantragen seien. Zu haben waren die für zwölf bis 45 Reichsmark, je nach Fahrzeug. Und nur, wenn ein Versicherungsschein, der Kraftfahrtschein und ein sogenannten ES-Schein, ohne nähere Erklärung, was genau das ist, vorgelegt werden kann. 1921 Ja, die Bürokratie, die war auch schon vor 100 Jahren beim Wiederaufbau von Schloss Burg ein Thema. Am 11. März schreibt der RGA, dass der Schlossbauverein sich nun mit der Regierung und der staatlichen Denkmalpflege auf einen Wiederaufbauplan geeinigt habe. Danach dauerte es nur noch gut vier Jahre, bis die Arbeiten an dem im November 1920 ausgebrannten Schloss abgeschlossen waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare