Praxen vor der Schließung

Kinderärzte: Lösung zeichnet sich ab

Thomas Neuhaus will eine städtische Arztpraxis. Foto: Roland Keusch
+
Thomas Neuhaus will eine städtische Arztpraxis.
  • Axel Richter
    vonAxel Richter
    schließen

Für Lüttringhausen gibt es einen Interessenten. In Alt-Remscheid springt die Stadt ein.

Remscheid. Für die vor der Schließung stehende Kinderarztpraxis in Lüttringhausen zeichnet sich nun doch eine Nachfolgelösung ab. „Es gibt einen Kinderarzt, der sich für die Übernahme der Praxis interessiert“, berichtete Sozialdezernent Thomas Neuhaus (Grüne) im Rat der Stadt. 

Zum Hintergrund: Lüttringhausen verliert seine letzte Kinderärztin

Für die Praxis Albrecht / Arnold in Alt-Remscheid, die ebenfalls ab dem 1. Januar verwaist sein wird, zeichnet sich eine solche Lösung nicht ab. Stattdessen wird mit Hilfe des Sana-Klinikums die Stadt in die Bresche springen. Zunächst soll es mit Sana-Ärzten eine Übergangsphase bis zum 1. März nächsten Jahres geben. Danach soll unter städtischer Trägerschaft ein Medizinisches Versorgungszentrum für die kleinen Patienten in Alt-Remscheid entstehen. Das heißt konkret: Die Stadt übernimmt das wirtschaftliche Risiko, die Ärzte arbeiten als ihre Angestellten. 

Um wen es sich dabei handelt, ließ Neuhaus offen. „Die bisherigen Gespräche lassen hoffen, dass es eine Verfügbarkeit an ärztlichem Personal gibt“, erklärte er stattdessen. Ob die städtische Kinderarztpraxis tatsächlich kommt, muss am Ende der Stadtrat entscheiden – und zwar noch in diesem Jahr. ric

Mit einem Brandbrief reagierten die Mediziner Dr. Claudia Müller, Lothar Kirchner und Jörg Sprenger auf die bevorstehende Schließung von zwei weiteren Kinderarztpraxen in Remscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten

Kommentare