Fallzahlen konstant

Kein Anstieg bei häuslicher Gewalt

Remscheid verzeichnete im Corona-Jahr 2020 keine spürbar steigenden Fallzahlen bei häuslicher Gewalt.

Mit dieser Kernaussage beantwortete Sozialdezernent Thomas Neuhaus eine Anfrage der CDU-Ratsfraktion.

Von Januar bis November 2020 seien 119 Meldungen im Remscheider Jugendamt eingegangen. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2019 habe die Polizei 131 Fälle an die Behörde übermittelt. Diese Mitteilungen würden als „Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung“ gewertet, wobei die Mitarbeiter des Amtes unmittelbar vor Ort eine Gefährdungseinschätzung vornähmen. „Durch eine Wohnungsverweisung des Aggressors durch die Polizei oder einen freiwilligen Auszug ist die unmittelbare Gefährdung in der Regel behoben“, erklärt Neuhaus.

Da häusliche Gewalt aber Auswirkungen auf die Kinder und Jugendlichen habe, auch wenn sie nicht unmittelbar da betroffen sind, gebe es für sie und ihre Mütter Unterstützungsleistungen von der Jugendhilfe, zum Beispiel in Form von Beratung oder ambulanten erzieherischen Hilfen.

Grundsätzlich sei anzumerken, dass der Anstieg der Fallzahlen sowohl in der Kinderschutzambulanz an der Burger Straße als auch für das Remscheider Frauenhaus „zu einem erheblichen Teil auf auswärtige Aufnahmen zurückzuführen sind“, wie Neuhaus anmerkt. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten
Cinestar reloaded: Ab sofort gibt es Karten

Kommentare