Kaum Stromausfälle in Remscheid

-ma- Pro Jahr muss ein Remscheider gerade einmal 6,66 Minuten mit einem Stromausfall leben. Damit liege die EWR GmbH deutlich unter dem bundesdeutschen Durchschnitt von 13,61 Minuten, teilt der Remscheider Energieversorger mit und verweist auf die Bundesnetzagentur, die gemeinsam mit der Landesregulierungskammer NRW ein Benchmarking zu Stromausfällen auf der Basis der Daten von 2018 erstellt hat. „Wir freuen uns sehr über dieses gute Ergebnis und sehen es gleichzeitig als Verpflichtung und Ansporn für unsere weitere und gute Arbeit bei der Modernisierung sowie beim Ausbau unserer Versorgungs-netze“, sagt Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer der EWR GmbH. Eine exakte Planung, nachhaltige Modernisierungen und Investitionen in die Versorgungs-netzte wie eine Million Euro für die Übernahmestation Luckhausen garantierten auch in Zukunft eine hohe Versorgungssicherheit, teilt das Unternehmen weiter mit und erinnert daran, dass die EWR bereits mehrfach mit begehrten Siegeln ausgezeichnet worden sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?

Kommentare