Politik

Jugendtreff wird nicht so rasch umgesetzt

5000 Euro für Analyse: Sozialdezernent Thomas Neuhaus. Foto: mis
+
5000 Euro für Analyse: Sozialdezernent Thomas Neuhaus.

Wird es wieder einen Jugendtreff in Remscheid geben?

Wird es wieder einen Jugendtreff in Remscheid geben, so wie es sich die Fraktion Die Linke gut vorstellen könnte und wie es im Jugendhilfeausschuss (JHA) und Rat Anfang 2020 beschlossen wurde? Auf eine Nachfrage von Die Linke tritt die Stadtverwaltung in einer Mitteilung für den Jugendhilfeausschuss (10. Februar) auf die Bremse, was eine rasche Umsetzung betrifft. 

Die Verwaltung verweist auf die „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ als wichtigen Bestandteil in der Begleitung und Förderung der Entwicklung junger Menschen. Der 4. Kinder- und Jugendförderplan (2021 bis 2025) steht im JHA jetzt zur Entscheidung. Jährlich 5000 Euro sind darin für aktuelle Bedarfe vorgesehen. 

Die Verwaltung will diese für eine qualifizierte Bedarfsanalyse zum Jugendcafé/-treff einsetzen. Bislang habe Corona die Bedarfsanalyse verhindert. Diese sei aber zwingend erforderlich, über eine Abfrage weit hinausgehend. Sobald die Pandemie es zulasse, will die Verwaltung mit den Akteuren der Jugendhilfe und jungen Menschen „nicht gedeckte Bedarfe darstellen“. Spätestens im Herbst wolle man entsprechende Beteiligungsprozesse initiieren. -AWe-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare