Jugendrat tagt via Internet

-ma- Die für Dienstag, 3. November, anberaumte Sitzung des Jugendrates wird aufgrund des Lockdowns nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt, sondern als Zoom-Videokonferenz via Internet. Das teilt Jugendrat-Geschäftsführer Gerhard Dietrich-Wingender mit. Wer an der Online-Sitzung teilnehmen möchte, muss sich unter jugendrat@remscheid.de anmelden und erhält dann einen entsprechenden Link, um sich um 18 Uhr am kommenden Dienstag einwählen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
L412 ist vorerst wieder befahrbar
L412 ist vorerst wieder befahrbar
L412 ist vorerst wieder befahrbar

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare