Vor dem Rathaus

Jugendliche streiken für das Klima

Fridays for future (FFF) lebt wieder auf. Am heutigen Freitag (13 Uhr), laden der FFF-Nachfolger, das Bündnis Remscheid und der Jugendrat, Schüler und Jugendliche auf den Theodor-Heuss-Platz ein, um für eine nachhaltige Klimapolitik einzutreten.

„Wir signalisieren Politikern: So geht es nicht weiter“, erklären Belinda Tilmanns, Sofia Rodriguez Eckwert und Daniel Pilz, die führenden Köpfe des Bündnisses. Verbunden mit dem Aufruf zum Klimastreik war ein Appell an die Schüler, mit den Lehrern an ihren jeweiligen Schulen zu sprechen und den Unterricht ab der vierten Stunde umzugestalten, um im Klassenverband an der „Exkursion zum Wohl Eurer Zukunft“ teilzunehmen. „Nehmt ab 12.10 Uhr einen Bus zum Rathausplatz, damit Ihr um 13 Uhr ankommt.“ Die Bündnis-Sprecher hoffen, dass viele Plakate mitgebracht werden. Ziel ist es unter anderem, zwölf Forderungen an Stadt und Politik umzusetzen, die in Federführung von FFF aufgestellt wurden. -AWe-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft

Kommentare