Jugendliche sprayen Wandbilder

Bergische Aktion

-mw- Wer bin ich? Welche Träume habe ich für mein Leben? Und wo geht die Reise hin? Mit diesen Fragen setzen sich aktuell Jugendliche aus allen drei bergischen Städten auseinander – und setzen ihre Antworten darauf künstlerisch um. In Remscheid, Solingen und Wuppertal entstehen in diesen Tagen unter dem Titel „Murales Projekte“ Wandbilder auf Mauern und Gebäuden. Die Teilnehmer sprayen dabei Graffiti auf die Flächen. Zum Abschluss des zweijährigen Projekts vom Verein „Unter Wasser fliegen“ aus Wuppertal gibt es eine Lichtprojektion in den drei Städten. In Remscheid findet die öffentliche Finissage am morgigen Donnerstag, 17. September, ab 20 Uhr in der Kraftstation, Honsberger Straße 2, statt. Die Lichtaktion ist ab 20.30 Uhr geplant. Anmeldung per E-Mail.

pomp@kraftstation.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Live-Blog:  Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare