Projekt

Jobbörse nimmt nun Konturen an

Jugendrat kann Projekt mit Hilfe der Plattform „geddin“ verwirklichen.

„Es könnte jetzt sehr schnell gehen“, meinte Jeanne-Sophie Mortazawi, die sich das Projekt federführend auf die Fahne geschrieben hat. Auf der letzten Online-Sitzung per Zoom verkündete Ratsmitglied Mortazawi, dass es eine Zusammenarbeit mit Martin Mayer von der Remscheider SGP-Werbeagentur geben werde, die die Plattform „geddin.de“ entwickelt hat. Angesichts der Hürden, die sich angesichts des Aufbaus einer Internetpräsenz aufbauen, meinte Jeanne-Sophie Mortazawi erleichtert, dass der Jugendrat nun professionelle Hilfe an seiner Seite habe. „Geddin“ beschäftigt sich hauptsächlich mit der Vermittlung von Ausbildungsstellen im Bergischen Land, öffnet sich aber der Idee des Jugendrates, eine Börse für Schüler-Ferienjobs einzurichten.

Weiterer Vorteil für die 15 Nachwuchspolitiker wäre, dass sie über das Equipment von SGP (Sitz: Hindenburgstraße) Podcasts erstellen könnten. Der Jugendrat könnte die Vorteile der bereits bestehenden Internetpräsenz (www.geddin.de) kostenlos nutzen. Gerd Dietrich-Wingender, Geschäftsführer des Jugendrates, betonte, dass auf den Jugendrat trotzdem eine Menge Arbeit zukommen würde. Denn den Inhalt, das Zusammenstellen von Ferienjobs müsste er selber in die Hand und mit den hiesigen Firmen telefonieren. -AWe-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare