Serie

Mittagstisch: Italienische und deutsche Küche im Möbelhaus genießen

Stephanie Licciardi probiert den Mittagstisch des Restaurants Bella Bergisch im Möbelhaus Knappstein aus. Fotos: Roland Keusch
+
Stephanie Licciardi probiert den Mittagstisch des Restaurants Bella Bergisch im Möbelhaus Knappstein aus.

RGA-Testesserin lässt es sich im Bistro Bella Bergisch schmecken.

Von Stephanie Licciardi

Remscheid. An Tisch Nummer zwei mache ich es mir gemütlich. Auf der Speisenkarte werden die Gerichte der Woche angepriesen. Neben der Schnitzelparade oder der klassischen Pastaauswahl gibt es, passend zum herbstlichen Oktoberwetter, Haxen mit Sauerkraut und Klößen.

Der Küchenchef und Inhaber des Bella Bergisch empfiehlt mir als echter Halb-Italienerin dennoch den mediterranen Zweig der Karte: Bruschetta und frische Pasta mit Gambas.

Der italienische Vorspeisenklassiker: Bruschetta.

Das Bistro Bella Bergisch im Möbelhaus Knappstein wird seit drei Jahren von Lino Falcone geführt. Inmitten der Möbelausstellung erfreut sich das Bella Bergisch auch in Coronazeiten einer treuen Stammkundschaft. Nicht nur die Mitarbeiter des Möbelhauses schätzen seine Küche, auch viele Gäste von nah und fern kommen oft und gern hierher, erfahre ich.

Doch erstmal lasse ich mir eine klassische Bruschetta, quasi die kulinarische Allzweckwaffe der italienischen Küche munden. Das Röstbrot ist belegt mit gewürfelten Tomaten und großzügigen Parmesanstückchen, umrundet von Olivenöl und Balsamicoessig. Die Knoblauchstückchen könnten etwas feiner geschnitten sein, dafür entschädigt der Rucolasalat das Ensemble, das für 4,90 Euro bereits zu haben ist.

Anschließend bringt Küchenchef Falcone die Tagliatelle mit Gambas. Eine frische Tomatensoße, die gut und gerne noch etwas mehr würzigen Pep sowie einen Hauch Parmesan verdient hätte, ist großzügig mit den Meerestieren belegt. Insgesamt ist das Nudelgericht, das neben weiteren Gerichten für 5,90 Euro den Gaumen erfreut, auf jeden Fall annehmbar.

Die Bewertung unserer Testesserin.

Falcone und sein Team kochen nicht nur jeden Tag frisch, sondern legen auch viel Wert auf Qualität und eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. „Wir möchten uns mit unserem Angebot von dem sonstigen Essen mit Möbelhauscharakter abheben“, erklärt der gebürtige Sizilianer. Neben Pasta und Pizza bietet das Bistro Fleisch- und Salatgerichte sowie Chicken Nuggets und Co. für die kleinen Gäste an. Das Mittagsangebot gibt es täglich, von 12 bis 16 Uhr. Jeden Donnerstag findet zudem der Pizzatag statt.

Fazit: Ein rundes Mittagessen ist bereits für zehn bis 15 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Corona: Inzidenz sinkt in Remscheid auf 36,8
Corona: Inzidenz sinkt in Remscheid auf 36,8
Corona: Inzidenz sinkt in Remscheid auf 36,8

Kommentare