Bundesweite Erhebung

Zensus 2022: Interviewer besuchen Haushalte

Daten zur Bevölkerungsstatistik werden gesammelt.
+
Daten zur Bevölkerungsstatistik werden gesammelt.

Ab kommenden Montag, 16. Mai, können sich rund 9000 Remscheider darauf einstellen, Besuch von Interviewern zu erhalten, die Daten zur Bevölkerungsstatistik sammeln.

Remscheid. Hintergrund ist der Zensus 2022, eine bundesweite Erhebung, die Ergebnisse liefern soll, wie viele Menschen in Deutschland leben und wie sie leben. „Diese Daten sind wichtig für rechtliche Regelungen, wie beispielsweise die Verteilung öffentlicher Gelder, für Bedarfsplanungen von Kindergärten, Schulen oder Altenheimen.

Mitarbeiter kommen nicht unangekündigt

Sie bilden somit eine faktische Grundlage für viele politische Entscheidungen“, erklärt die Sprecherin der Stadt Remscheid, Viola Juric, in einer Mitteilung. Es bestehe eine gesetzliche Auskunftspflicht der ausgewählten Bürger. Wichtig: Die Mitarbeiter kommen nicht unangekündigt und stellen keine Fragen zu Einkommenssituation, Religion, Bankinformationen oder Passwörtern. Die Interviewer führen Ausweisdokumente mit. -zak-

Zensus 2022 verweigern: So hoch ist das Bussgeld in NRW

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Orkantief Zeynep trifft Remscheid in zwei Wellen - Feuerwehr zieht Bilanz - Züge fahren nicht
Orkantief Zeynep trifft Remscheid in zwei Wellen - Feuerwehr zieht Bilanz - Züge fahren nicht
Orkantief Zeynep trifft Remscheid in zwei Wellen - Feuerwehr zieht Bilanz - Züge fahren nicht
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten

Kommentare