Interaktive Karte zeigt Unfallpunkte

Neuer NRW-„Atlas“

-mw- 359 Unfälle haben sich vergangenes Jahr in Remscheid ereignet, darunter 290 mit Personenschaden. Die Unfallhäufigkeit liegt damit bei 3,2 je 1000 Einwohner – das ist der niedrigste Wert im bergischen Städtedreieck. Solingen weist eine Quote von 3,5, Wuppertal von 3,3 auf. Wo die Unfallschwerpunkte 2019 in Remscheid lagen, macht der interaktive Unfallatlas des Statistischen Landesamtes deutlich. Die Behörde greift dabei auf die Unfallzahlen der Polizei zurück – und veranschaulicht diese in einer digitalen Karte.

Freiheitstraße, Burger Straße, Bismarckstraße oder A 1 – per Klick sieht der Nutzer genau, wo sich ein Unfall 2019 in Remscheid ereignet hat – und ob ein Auto-, ein Motorrad- oder ein Radfahrer involviert waren. Der Unfallatlas kann sowohl auf stationären Computern als auch auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets genutzt werden – die Darstellung passt sich automatisch an. Die Anwendung steht zudem hier kostenlos zur Verfügung:

https://unfallatlas.statistikportal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte sprengen Geldautomat in Lennep - Polizei sucht Zeugen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Lennep - Polizei sucht Zeugen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Lennep - Polizei sucht Zeugen
Für MyViertel ist Corona ist der große Unsicherheitsfaktor
Für MyViertel ist Corona ist der große Unsicherheitsfaktor
Für MyViertel ist Corona ist der große Unsicherheitsfaktor
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen

Kommentare