Impfzentrum: Team injiziert 271 Dosen

Reibungsloser Ablauf

Ein weiteres Impfwochenende liegt hinter dem Remscheider Impfteam in der Halle West. Die Stadt zieht ein positives Fazit. Insgesamt 271 Dosen des Impfstoffes Biontech/Pfizer konnten Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 19 Uhr im Remscheider Impfzentrum verimpft werden. Am Samstag wurden 144 Impfdosen injiziert: 121 gingen an über 80-jährige Remscheiderinnen und Remscheider nach einer entsprechenden Terminvereinbarung mit der Kassenärztlichen Vereinigung; 23 übrige Impfdosen gingen an weitere Personen der Kategorie 1.

Ähnlich sah es auch am Sonntag aus: Aus der Gruppe der Über-80-Jährigen mit entsprechenden Terminvereinbarungen konnten 106 Menschen geimpft werden; 21 restliche Dosen wurden an weitere Personen der Kategorie 1 verimpft. Insgesamt konnten 127 Dosen verabreicht werden. Beide Impftage konnten aus Sicht von Feuerwehr und ärztlicher Leitung ohne nennenswerte Probleme abgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare