Impfen: Best GmbH beginnt im Januar

-AWe- So schnell wie ursprünglich erhofft wird die Ausweitung der Impfstellen nicht vonstattengehen. Neben dem Standort im Medizinischen Versorgungszentrum Süd hatten sich drei weitere Anbieter gefunden. Zumindest die Best GmbH muss ihren für 14. Dezember angedachten Eröffnungstermin im Gesundheitshaus in der Hastener Straße verschieben. Der medizinische Leiter, Professor Dr.

Helmut Kaulhausen, gab dem RGA bekannt, dass der Beginn in den Januar gelegt wurde, voraussichtlich Anfang Januar. Momentan befinden sich die technischen Voraussetzungen für das Digitale Impfquoten-Monitoring zum RKI noch auf der Zielgeraden. Danach muss auch noch der Impfstoff (Moderna und Biontech) bestellt werden. Dafür werden bis zu zwei Wochen Lieferzeit kalkuliert. Geimpft wird von der Best GmbH in der ehemaligen Hausmeisterwohnung des Gesundheitshauses in Hasten dienstags bis samstags von 9 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie

Kommentare