Wahl zum IHK-Präsidenten

IHK: Solinger Henner Pasch tritt gegen Jörg Heynkes an

Der Wuppertaler Unternehmer Jörg Heynkes (l.) hat seine Kandidatur schon früh bekanntgegeben. Nun bewirbt sich auch der Solinger Henner Pasch um das Amt des IHK-Präsidenten. Archivfotos: IHK/Malte Reiter/Leon Sinowenka
+
Der Solinger Henner Pasch bewirbt sich um das Amt des IHK-Präsidenten.

Zwei bergische Unternehmer treten bei der Wahl zum IHK-Präsidenten an.

Bergisches Land. Eine Zeit lang hatte es danach ausgesehen, als ob der neue Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer (IHK) schon vor der Wahl feststünde, nun ist klar: Wenn die neue Vollversammlung am kommenden Dienstag zusammentritt, um aus ihrer Mitte die neue Präsidentin oder den neuen Präsidenten zu wählen, dann treten mindestens zwei Kandidaten gegeneinander an. Neben Jörg Heynkes aus Wuppertal bewirbt sich auch der Solinger Henner Pasch um das Amt des ersten Repräsentanten der bergischen Unternehmerschaft.

„Wir freuen uns auf eine spannende Wahl“, erklärt IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge. Die findet unter Coronabedingungen am 8. Juni im Rahmen der konstituierenden Sitzung der IHK-Vollversammlung in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt. Wahlberechtigt sind die 80 Mitglieder der IHK-Vollversammlung.

Der Wuppertaler Unternehmer Jörg Heynkes (l.) hat seine Kandidatur schon früh bekanntgegeben

Jörg Heynkes (58) ist Gesellschafter der Entrance Robotics GmbH und Geschäftsführender Gesellschafter der Utopia Invest. Er steht für Digitalisierung, Klimawandel, nachhaltiges Wirtschaften. Seit 2013 ist er IHK-Vizepräsident.

Henner Pasch (40) ist Geschäftsführender Gesellschafter beziehungsweise Geschäftsführer der Beratungsunternehmen Fourtexx GmbH in Solingen und Alina GmbH in Bad Oeynhausen. Er engagiert sich seit 2017 in der Vollversammlung ist seit vielen Jahren Mitglied der Wirtschaftsjunioren Solingen.

Weitere Bewerbungen sind bis kurz vor der Wahl möglich. Danach verabschiedet die IHK ihren bisherigen Präsidenten Thomas Meyer. Der Chef der Remscheider Firma TKM hatte nicht für eine Wiederwahl kandidiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

Kommentare