Gewerkschaft

IG Metall: Wechsel der Geschäftsführer

Serdar Üyüklüer (l.) und Marko Röhrig.
+
Serdar Üyüklüer (l.) und Marko Röhrig.

Rollentausch in der Geschäftsführung der IG Metall Remscheid-Solingen.

Remscheid/ Solingen. Marko Röhrig, bisher erster Bevollmächtigter, ist bei der Delegiertenversammlung zum Kassierer bestimmt worden, Serdar Üyüklüer, der diese Aufgabe bisher innehatte, übernimmt den Job als Bevollmächtigter, beide bilden weiterhin zusammen die Geschäftsführung. Diesen internen Wechsel hätten Röhrig und Üyüklüer - im Zuge einer Neuausrichtung - bereits zuvor angekündigt, heißt es in einer Mitteilung der Gewerkschaft.

Serdar Üyüklüer ist seit gut zwei Jahren Teil der Geschäftsführung im Bezirk Remscheid-Solingen, bis dahin war Marko Röhrig viele Jahre alleinige Bevollmächtigter der Gewerkschaft. Der neue Bevollmächtigte kündigte an, dass man den Wandel der Arbeitsplätze im Zuge der fortlaufenden Transformation begleiten und mitgestalten werde: „Wir wollen am Pulsschlag des Geschehens sein, die Themen aufgreifen die unsere Mitglieder in den Betrieben bewegen.“ wey

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Leibniz-Schüler retten Äpfel gleich kistenweise
Leibniz-Schüler retten Äpfel gleich kistenweise
Leibniz-Schüler retten Äpfel gleich kistenweise
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben

Kommentare