Idee: Straße für Radler zur Kräwi

Mehrheit stellt Antrag

-zak- Die Gestaltungsmehrheit aus SPD, Grünen und FDP beantragt, eine Fahrradstraße von Engelsburg durch das Feldbachtal nach Kräwinklerbrücke einzurichten. Damit verbunden seien geringerer Lärm im Naturschutzgebiet und eine reduzierte Durchfahrtsgeschwindigkeit von höchstens Tempo 30. „Eine Fahrradstraße ist eine ausdrücklich für Radfahrende vorgesehene Straße. Hier haben sie Vorrang und dürfen nebeneinander fahren, auch in Gruppen. Andere Fahrzeuge dürfen die Straße benutzen, wenn sie per Zusatzschild zugelassen sind“, erklärten die Ratsfraktionen. Das Feldbachtal werde bei Radfahrern immer beliebter, die das Angebot rund um die Kräwinklerbrücke nutzen wollen. Da die Straße schmal sei und ein gewisses Gefälle aufweise, seien sie einer erhöhten Gefährdung durch motorisierte Verkehrsteilnehmer ausgesetzt. In Absprache mit der zuständigen Behörde Straßen NRW gelte es in Engelsburg, eine sichere Überquerung der Landstraße 412 ins Tal zu gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Oldtimer fahren in der Altstadt vor
Oldtimer fahren in der Altstadt vor
Oldtimer fahren in der Altstadt vor

Kommentare