Guter Zweck

Hotel stellt Wunschbaum für Hospizkinder auf

+
Marco Klij (links) und Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz haben im Foyer des Essential Hotels den Weihnachtsbaum  geschmückt.
  • Michael Albrecht
    VonMichael Albrecht
    schließen

Mehr als 50 handbemalte Wunschkugeln hängen an dem vier Meter hohen Baum.

Remscheid. Das Team des Hotels Essential by Dorint, Jägerwald 4, mit Hoteldirektor Marco Klij an der Spitze hat wieder einen Weihnachtswunschbaum für die Kinder des Bergischen Kinder und Jugendhospizes Burgholz aufgestellt. Schutzengel-Bastelsets, Hörbücher oder farbigen Knet- und Spielschaum wünschen sich die Kinder. Marco Klij (links) und Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz haben im Foyer des Essential Hotels den vier Meter hohen Weihnachtsbaum mit über 50 handbemalten „Wunschkugeln“ geschmückt. Bis zum 18. Dezember haben nun die Remscheider und Hotelgäste Zeit, die Kugeln vom Baum zu nehmen, um die Wünsche wahr werden zu lassen. -ma-

Auch die Lerose-Stiftung hat in diesem Jahr wieder einen Wunschbaum aufgestellt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare