Bergisch Born

Hospiz: Zeitkapsel wird versenkt

-
+
Das Bauschild steht schon länger - nun nimmt der Bau des Christlichen Hospizes Formen an.

Neubau des Christlichen Hospizes in Bergisch Born: Am Dienstag steht ein weiterer Meilenstein an.

Remscheid. Das neue Christliche Hospiz Bergisches Land auf der Stadtgrenze in Bergisch Born nimmt weiter Formen an. „Der Rohbau unseres Hospizes schreitet zügig voran, alles läuft planmäßig“, sagt Alexander Holthaus, erster Vorsitzender des Fördervereins. Daher wird am Dienstag, 21. Juni, gemeinsam mit den Stadtoberhäuptern der Städte Remscheid, Wermelskirchen, Radevormwald und Hückeswagen eine Zeitkapsel vor Ort eingesetzt.

Das Grundstück ist 8000 Quadratmeter groß und befindet sich an der Bornefelder Straße. Entstehen soll hier ein stationäres Hospiz. Läuft alles glatt, soll es im Sommer 2023 bezugsfertig sein. mw/red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
RE 47: Von Remscheid nach Düsseldorf im Stundentakt
RE 47: Von Remscheid nach Düsseldorf im Stundentakt
RE 47: Von Remscheid nach Düsseldorf im Stundentakt
RGA-Journalistinnen erhalten Medienpreis
RGA-Journalistinnen erhalten Medienpreis
RGA-Journalistinnen erhalten Medienpreis

Kommentare