Bürgerservice

Hohe Nachfrage im Ämterhaus

Dezernentin Barbara Reul-Nocke. Archivfoto: Michael Schütz 
+
Dezernentin Barbara Reul-Nocke.

Wer, zum Beispiel für eine bevorstehende Urlaubsreise, neue Ausweisdokumente benötigt, sollte diese schnell beantragen.

Remscheid. Die Situation im Ämterhaus sei aktuell „angespannt“ berichtete Ordnungsdezernentin Barbara Reul-Nocke auf Anfrage von Lars Jochimsen (Grüne) im Ausschuss für Bürgerservice: „Wir haben derzeit eine extrem hohe Nachfrage.“ Neben den bekannten Gründen sorge dafür unter anderem ein gewisser Nachholeffekt nach Corona.

Nach zwei Jahren Pandemie seien viele Papiere abgelaufen, was nun bei der Planung für neue Reisen auffalle. Betroffen seien davon insbesondere die neuen Kinderreisepässe, die inzwischen nur noch eine Gültigkeit von einem Jahr haben. Man arbeite derzeit an Lösungen, so Reul-Nocke. Denkbar seien zum Beispiel der Einsatz von geringfügig Beschäftigten oder die Umverteilung von Arbeitskräften innerhalb der Verwaltung. wey

Auch interessant: Verwaltung in Remscheid soll digital werden

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt

Kommentare