Haus & Grund-Jurist rät den Vermietern zum Solvenzcheck

Vor der Vermietung: Harald Pip gibt Hausbesitzern wichtigen Tipp

-AWe- 109,80 Euro zahlen die 2450 Mitglieder bei Haus und Grund Remscheid jährlich. Eine Summe, die wohl investiert ist, findet Harald Pip, Justiziar des Eigentümerverbandes. Messis und Mietnomaden, sagt Pip, sind Fälle, die ihn wöchentlich beschäftigen. Sein wichtigster Rat: Den Solvenzcheck von Haus & Grund nutzen. Der Verband arbeitet mit einer Auskunftei zusammen, die binnen Minuten Auskünfte über den guten Ruf im Bezug auf die Zahlungsfähigkeit eines Wohnungsinteressenten liefert. 19 Euro kostet diese Information, die es Vermietern wert sein sollte, findet Pip. Der Jurist stellt klar: „Es hält sich zwar hartnäckig das Gerücht, dass man säumige Mieter nicht rausbekommt, aber in neuneinhalb von zehn Fällen klappt das.“ Und zwar zügig, weiß der langjährige Haus-und-Grund-Repräsentant. Ergeht ein Versäumnisurteil und kommt es nicht mehr zur mündlichen Verhandlung, kann binnen drei Monaten das Aus für nichtzahlungswillige Mieter kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Stadt nutzt unterrichtsfreie Zeit
Stadt nutzt unterrichtsfreie Zeit
Stadt nutzt unterrichtsfreie Zeit

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare