Hartmut Demski geht in den Ruhestand

Hartmut Demski war seit 2005 Superintendent. Foto: Michael Schütz
+
Hartmut Demski war seit 2005 Superintendent. Foto: Michael Schütz

Hartmut Demski wird heute mit einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. 15 Jahre lang war er Superintendent des Kirchenkreises Lennep. 1956 in Volmarstein geboren, kam er nach seinem Theologie-Studium 1984 nach Wermelskirchen und wurde Pfarrer. Zu seiner Nachfolgerin wählte die Kreissynode die Pfarrerin Antje Menn.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare