Grüne Energie: Stadt soll ihre Dächer nutzen

-tl- Wenn die Stadt oder städtische Konzerne neubauen oder Dächer sanieren, soll zukünftig immer eine Photovoltaikanlage oder Solarthermieanlage mitgebaut werden, sofern dies denkmalgerecht ist. Wo dies nicht möglich ist, soll zumindest eine Dachbegrünung eingeplant werden. Diesen Antrag richten die Fraktionen von SPD, FDP und Grünen an die Verwaltung – er steht unter anderem bei der Ratssitzung am 28.

April auf der Tagesordnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare