Greenpeace informiert zur Solartechnik

-mw- Über sogenannte Stecker-Solar-Anlagen informiert Greenpeace Remscheid am Dienstag, 26. Oktober, um 18 Uhr online. Stecker-Solar-Anlagen sind preiswerte, einfach aufzustellende Solaranlagen für Privathaushalte. Sie können bis zu 500 kWh Strom pro Jahr erzeugen und bis zu 300 kg CO2 pro Jahr sparen, teilt Greenpeace mit. Nach etwa sieben Jahren amortisieren sich diese Geräte, die zum Beispiel am Balkon, auf dem Garagendach oder auf einer Terrassen montiert werden können.

Sie können auch von Mietern genutzt werden. Referentin ist Beate Petersen, Vorsitzende des Aufsichtsrates der Bergische Bürger Energie Genossenschaft eG (bbeg). Zugangsdaten können angefordert werden unter:

info@remscheid.greenpeace.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf

Kommentare