Gott gibt uns nie auf, dankt nie ab

Pfarrer Axel Mersmann. Foto: Roland Keusch
+
Pfarrer Axel Mersmann.

Ein Geistlicher macht sich Gedanken

Von Pfarrer Axel Mersmann, Ev. Auferstehungs-Kirchengemeinde, Remscheid

Remscheid Mögen Sie eigentlich die Queen? Und wenn ja, warum? Warum ich das frage? Ganz einfach: Weil ich mir die Frage selbst gestellt habe. Ergebnis: Ja, ich mag sie. Doch warum eigentlich? Schließlich weiß ich auch nur das Offizielle, bin konfrontiert mit Zahlen, Daten und möglicherweise auch Fakten eines biblisch langen Lebens samt 70 Jahren auf dem englischen Thron.

70 Jahre – vielleicht ist es das, was ich mag. Bundespräsidenten kamen und gingen. Sie blieb. Nach Deutschland kam sie zum ersten Mal, als ich gerade laufen lernte. Bundespräsident war ein Herr namens Lübke, der Kanzler hieß Erhard. Beide Herren sind längst Geschichte.

Ganz anders die Queen. Hoffentlich bleibt sie noch ein Weilchen. Aufrecht, wenn auch mittlerweile etwas mühsam, souverän jenseits der Mode und vor allem: diszipliniert. Vielleicht mag ich sie, weil es mit Gott doch so ähnlich ausschaut. Gott: In den Augen vieler ist er mindestens so unmodern wie eine Monarchie und sein „Hof“ gebeutelt von Skandalen. Aber: Er ist einfach nicht wegzudenken aus dieser Welt, die wir so gerne für die unsrige halten, die uns jedoch gerade in den vergangenen beiden Jahren furchtbar deutlich gemacht hat: Sie „gehört“ uns eben nicht. Wir gehören bestenfalls zu ihr.

Umso mehr möchte ich an der Tradition festhalten: „Die Erden ist des Herrn.“ Sie hat Sinn und wir mit ihr, weil Gott das so will. Ohne Wenn und Aber. Und genau so ohne Wenn und Aber steht er zu seinem Wort. Er gibt uns nie auf, dankt nie ab. Gott sei Dank!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
S 7: Diese Fahrten fallen heute aus
S 7: Diese Fahrten fallen heute aus
S 7: Diese Fahrten fallen heute aus
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten

Kommentare