Gastronomie

Gewerkschaft beklagt Personalschwund

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) beklagt einen personellen Aderlass in den Gastronomiebetrieben Remscheids.

Sie bezieht sich auf Angaben der Bundesagentur für Arbeit, wonach im letzten Jahr 17 Prozent der Mitarbeiter der Branche den Rücken gekehrt haben. Vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie zählten die Remscheider Betriebe 1585 Beschäftigte, Ende 2020 waren es 1314.

Zayde Torun, Geschäftsführerin der NGG-Region Düsseldorf-Wuppertal, befürchtet, dass sich angesichts weiterer Lockdowns bis in den Mai 2021 hinein der Personal-Schwund zugespitzt habe. „Viele Menschen schätzen es, nach langen Entbehrungen endlich wieder essen zu gehen. Aber ausgerechnet in der Sommersaison fehlt einem Großteil der Betriebe das Personal, um die Gäste bewirten zu können“, so Torun. Wirte und Hoteliers hätten nun die Chance, die Branche neu aufzustellen. Zwar seien viele Firmen nach wie vor schwer durch die Pandemie getroffen. Doch wer künftig Fachleute gewinnen wolle, müsse jetzt umdenken und sich zu „armutsfesten Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen“ bekennen. Viele Gäste seien durchaus bereit, ein paar Cent mehr für die Tasse Kaffee zu bezahlen. „Gerade jetzt, da ihnen bewusst geworden ist, dass der Besuch im Stammlokal ein entscheidendes Stück Lebensqualität ist“, so Torun. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare