Geschenke im Schuhkarton bereiten Freude

Diese Geschenke sind für arme Kinder Lichtblicke. Foto: Roland Keusch
+
Diese Geschenke sind für arme Kinder Lichtblicke.

-zak- Wer möchte, kann auch in diesem Jahr bedürftigen Kindern in Ländern Osteuropas mit Kleinigkeiten eine große Freude bereiten. Bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ haben Interessenten die Gelegenheit, Buntstifte, Spielzeug und sonstiges auf die Reise zu schicken – eben das, was in einen Schuhkarton passt. Gefragt sind aber auch Mütze, Schal, Handschuhe, Socken, Bastelarbeiten oder auch Hygieneartikel wie Zahnbürste und Zahnpasta.

Klaus und Margarete Clever weisen auf Abgabestellen hin. Bis Freitag, 12. November, sei dazu das evangelische Gemeindehaus, Bergisch Born 122, täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Zudem nähmen die Röntgen Apotheke und die Apotheke am Hasenberg Pakete während ihrer Öffnungszeiten entgegen. „Machen auch sie einem Kind eine unvergessliche Weihnachtsfreude“, legen Klaus und Margarete Clever den Remscheidern ans Herz. Seit Mitte der 90er-Jahre wird die weltweite Geschenkaktion auch im deutschsprachigen Raum gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut

Kommentare