„Germania“ singt an der frischen Luft

-mw- Das erste Mal seit der Corona-Pandemie treten die Sänger des Remscheider Männerchors „Germania“ wieder auf: am kommenden Sonntag, 5. September, um 16 Uhr in der Konzertmuschel im Stadtpark. 45 Sänger sind dabei. „Es wird ein schönes Männerchorkonzert, bei dem von Santiano über Strauß, Volkslieder, das bergische Heimatlied, Capri-Fischer bis zu ,Aus der Traube in die Tonne‘ alles dabei ist, was das männerchoraffine Herz höher schlagen lässt“, sagt Chorleiter Peter Bonzelt.

Gastsängerin Tanja Kohl wird Musicalhits beisteuern. Es gilt die 3-G-Regel. Eintritt frei.

Das Open-Air-Konzert am Sonntag beschließt den diesjährigen „Remscheider Sommer“ in der Konzertmuschel im Stadtpark, der dieses Mal wegen Corona kleiner ausfiel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Aldi-Gesandte und Investor sprechen miteinander
Corona: Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige - Inzidenz steigt in Remscheid leicht an
Corona: Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige - Inzidenz steigt in Remscheid leicht an
Corona: Auffrischungsimpfungen für über 70-Jährige - Inzidenz steigt in Remscheid leicht an
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?

Kommentare