Gemeinde lädt Pfingsten zu Treffen ein

Präsenzgottesdienste

-ma- Die evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde in Alt-Remscheid plant die Rückkehr zu Präsenzgottesdiensten. Das Presbyterium habe sich nach ausgiebiger Beratung dazu entschlossen, am Pfingstsonntag wieder mit den Präsenzgottesdiensten zu beginnen, sofern die Entwicklung der Pandemie in Remscheid dies zulasse, teilt Pfarrer Axel Mersmann als Vorsitzender des Leitungsgremiums der Kirchengemeinde mit. Alle, die bereit seien, sich den Regeln des Hygienekonzeptes gemäß zu verhalten, seien herzlich eingeladen, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Die genauen Termine der Präsenzgottesdienste veröffentlicht die Kirchengemeinde auf ihrer Homepage. „Uns ist bewusst: Wir können nicht jedes Risiko ausschließen. Wir sind aber davon überzeugt, dass die von uns getroffenen Maßnahmen einen sinnvollen Rahmen schaffen für das, was derzeit eben auch von vielen vermisst wird: gemeinsam in der Kirche zu sein, sprich zu beten, auf Gottes Wort zu hören, sich dadurch stärken zu lassen“, so Mersmann weiter. Für jene, die eine Teilnahme an Präsenzgottesdiensten nicht riskieren wollen, will die Gemeinde auch einen ihrer Gottesdienste live streamen. Auch an der für Pfingstsamstag-Abend geplanten Zoom-Andacht wird festgehalten, gleiches gilt für den Gottesdienst am Pfingstmontag, der Christus-, Friedens- und Stadtkirchengemeinde.

auferstehungs-kgm.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten
Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten
Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten

Kommentare