Gegrillter Feta mit Honig

Alexandra Nolte leitet die Kinderkochwerkstatt. Archivfoto: Beier
+
Alexandra Nolte leitet die Kinderkochwerkstatt. Archivfoto: Beier

Kochtipp

Gegrillter Feta mit Honig Von Alexandra Nolte

Die Grillsaison läuft schon seit Monaten. Würstchen und Steaks für die Fleischliebhaber, Gemüsespieße für die Vegetarier – vieles ist dabei schon auf den heimischen Grill gekommen. Zeit, zum Ende der Grillsaison auch mal etwas Neues auszuprobieren. Warum nicht mal gegrillter Feta mit Honig und Nüssen? Der kann in der Aluschale auf dem Grill, aber ebenso gut auch im Backofen zubereitet werden.

Zutaten: 300 g Fetakäse, 75 g Nüsse (nach Wahl), 3 EL Honig

Zubereitung: Zunächst den Backofen auf etwa 230 Grad vorheizen oder den Grill anheizen. Dann den Fetakäse abtupfen, in zwei Hälften schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in die Aluschale für den Gillsetzen. Danach die Nüsse grob hacken und auf dem Feta verteilen. Als letzten Schritt jeden Feta mit der Hälfte des Honigs beträufeln und im Backofen kurz backen lassen oder auf dem Grill erhitzen, bis der Honig verlaufen ist und der Käse eine leicht goldbraune Farbe angenommen hat. Guten Appetit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Welche Straße ist hier zu sehen?
Welche Straße ist hier zu sehen?
Welche Straße ist hier zu sehen?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare