Bürgeramt

Gegen Geld gibt es die Zulassung schneller

Lange Wartezeiten können gegen Gebühr vermieden werden. Die Anbieter von Kfz-Zulassungen erfreuen sich in Remscheid einer hohen Nachfrage.Foto: Roland Keusch
+
Lange Wartezeiten können gegen Gebühr vermieden werden. Die Anbieter von Kfz-Zulassungen erfreuen sich in Remscheid einer hohen Nachfrage.
  • Lara Hunt
    VonLara Hunt
    schließen

Durch die Wartezeiten im Ämterhaus hat sich ein Markt zur Anmeldung von Autos entwickelt.

Von Lara Hunt

Annemie Greuling macht sich Sorgen um ihre Mitarbeiter. In der vergangenen Woche gab es zwei Vorfälle, bei denen sie wüst beschimpft wurden, in einem Fall Angst hatten, der Kunde könne handgreiflich werden. Das Problem: Greuling Werbetechnik bietet zu den Kfz-Kennzeichen auch gleich die Zulassung der Wagen an. Eigentlich am selben Tag. „Aber wenn es zu viel wird, kann es auch einen Tag länger dauern“, sagt sie.

Wer ein Auto im Remscheider Ämterhaus anmelden will, muss eigentlich bis Mitte Juli warten. Erst dann sind wieder Termine frei. Wer allerdings bereit ist, Umwege zu gehen, kann sein Auto gleich am Montag anmelden lassen. Der Zulassungsservice ist in Remscheid zu einem eigenen Markt geworden.

Standpunkt von Lara Hunt

„Wir verdienen damit keinen Cent“, stellt Greuling klar. „Wir bieten das lediglich als Service an.“ Aber Greuling ist nicht die Einzige. In Remscheid gibt es mittlerweile reihenweise Anbieter, die damit werben, das Auto für die Kunden zuzulassen. Der ADAC ist darunter, Autohäuser und Anbieter von Autoschildern sind es, die den Remscheidern den lästigen Behördengang abnehmen – und das per Express-Verfahren. Einige, auch Greuling, geben die Aufträge an einen Zulassungsservice weiter, andere machen eigene Termine, um die Wagen ihrer Kunden zuzulassen. Bei einigen gehört der Service dazu, andere lassen sich die Dienstleistung bezahlen.

Für die vier größten Anbieter, berichtet Bürgeramtsleiter Jürgen Beckmann, gibt es spezielle Sammeltermine. Bis zu 25 Autos können sie in ihrem Zeitfenster zulassen. „Die schaffen auch eine höhere Schlagzahl, weil sie alle Papiere richtig sortiert dabeihaben“, sagt Beckmann, der darin einen Vorteil sieht. Mit Zulassungsdiensten gelinge es, mehr Autos in kürzerer Zeit zuzulassen. Ein Vorteil, besonders, wenn das Personal knapp ist. Neben den vier großen gibt es aber auch noch kleinere Anbieter. Die machen Termine im Internet. „Die nehmen die Termine aber auch wahr“, sagt Beckmann.

Abmahnungen sollen vor Missbrauch schützen

Hohe Wartezeiten führen zu hoher Nachfrage beim Zulassungsservice, was dazu führt, dass die verschiedenen Anbieter viel Zeit im Ämterhaus verbringen, weniger Termine für andere frei sind. Beißt sich die Katze da nicht in den Schwanz? „Ich denke nicht, dass es da ein Problem gibt“, sagt Beckmann. Probleme würden eher Privatpersonen verursachen, die Termine reservieren und dann nicht auftauchen. Dass kommerzielle Dienstleister so agieren, wisse das Ämterhaus zu verhindern.

„Kommt jemand wiederholt nicht zum Termin, wird er von uns abgemahnt. Macht er so weiter, gibt es keine Termine mehr“, erklärt Beckmann. Im Übrigen verspricht er, dass es ab kommender Woche noch zusätzliche Termine geben soll.

Lesen Sie auch: Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Allee-Center: Edeka soll 2023 eröffnen
Allee-Center: Edeka soll 2023 eröffnen
Allee-Center: Edeka soll 2023 eröffnen
Beseitigung des Leerstandes auf der Alleestraße: erster Mieter gefunden
Beseitigung des Leerstandes auf der Alleestraße: erster Mieter gefunden
Beseitigung des Leerstandes auf der Alleestraße: erster Mieter gefunden

Kommentare