Gefäßverkalkung vorbeugen

Prof. Dr. Marcel Dihné ist Chefarzt der Neurologie an der St. Lukas Klinik.. Foto: Uli Preuss/Kplus Gruppe
+
Prof. Dr. Marcel Dihné ist Chefarzt der Neurologie an der St. Lukas Klinik.. Foto: Uli Preuss/Kplus Gruppe

Arzttipp

Gefäßverkalkung vorbeugen Von Prof. Dr. Marcel Dihné

Gerade während der Corona-Pandemie sind Patienten mit vorübergehenden Ausfällen nicht in die Klinik gekommen, so dass wir den Ursachen nicht auf den Grund gehen – und sie entsprechend auch nicht beseitigen konnten. Eine häufige Ursache, warum das Gehirn vorübergehend nicht mit ausreichend Blut versorgt wird, liegt in der Halsschlagader. Ablagerungen im Blutgefäß verschließen es nach und nach. Unbehandelt kann es zu einem kompletten Verschluss mit Schlaganfall führen. Gefäßchirurgen oder Neuroradiologen können diese Plaques während einer Operation oder Katheterintervention mit Stentanlage entfernen und damit auch die Gefahr eines Schlaganfalls ausräumen. Eine gesunde Lebensweise ist auch für unser Gehirn gut. Mediterrane Kost mit ausreichend ungesättigten Fettsäuren ist nicht nur lecker, sondern kann auch helfen, Gefäßverkalkungen vorzubeugen. Eine positive Grundhaltung tut das ihre. Das gilt nicht nur für den Schlaganfall, sondern stärkt auch die Abwehr gegen viele andere Erkrankungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Ermittlungen nach Hochwasser dauern an
Ermittlungen nach Hochwasser dauern an
Ermittlungen nach Hochwasser dauern an

Kommentare