Absage

Gedore sagt Eisenwarenmesse erneut ab

Gedore gehörte zu den größten Ausstellern in Köln. Archivfoto: rk
+
Gedore gehörte zu den größten Ausstellern in Köln. Archivfoto: rk

Der Remscheider Werkzeughersteller Gedore hat abermals seine Teilnahme an der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln abgesagt.

Die nächste Ausgabe des wichtigsten Branchentreffs für Werkzeugfirmen ist für den 6. bis 9. März kommenden Jahres geplant. Man habe diese Entscheidung „keinesfalls leichtfertig getroffen“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Man sei aber zu der Auffassung gelangt, dass angesichts der nach wie vor andauernden Pandemie „die Anzahl der Besucher aller Wahrscheinlichkeit nach geringer ausfallen wird und die im Zusammenhang mit der Messe stehenden Unternehmensziele nicht den gewünschten Effekt“ erzielt werden könnten. Die eigentlich alle zwei Jahre stattfindende Eisenwarenmesse war wegen Corona erst von 2020 auf dieses Jahr verschoben und dann endgültig abgesagt worden, im nächsten Jahr steht damit die nächste reguläre Ausgabe an. Gedore gehörte schon Anfang 2020 zu den ersten Ausstellern, die aus Sorge um die Gesundheit von Mitarbeitern und Besuchern die Messe-Teilnahme abgesagt hatten, andere folgten später diesem Beispiel, bis der Veranstalter schließlich die Reißleine zog. Man konzentriere sich nun auf „alternative Möglichkeiten kundenorientierter Maßnahmen“, um die Kundenbeziehungen auszubauen, heißt es weiter von Gedore. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“

Kommentare