Chrom und Nickel

Galvano-Sanierung in Reinshagen: Infos für Anwohner am Montag

In Reinshagen befinden sich mehrere Galvano-Betriebe. An einem von ihnen soll nun die Sanierung beginnen.
+
In Reinshagen befinden sich mehrere Galvano-Betriebe. An einem von ihnen soll nun die Sanierung beginnen.

Termin im Dienstleistungszentrum.

Remscheid. Die seit 2015 geplante Sanierung eines ehemaligen Galvanik-Betriebs ins Reinshagen soll im Mai starten. Gutachter vermuten große Mengen Chrom und Nickel im Erdreich.

Alle Gebäudeteile sollen abgerissen und der Boden bis zum Fels abgetragen werden.

Über die Arbeiten informiert die Stadt die Anwohner am Montag, 2. Mai, um 17 Uhr im Dienstleistungszentrum an der Elberfelder Straße 32-36.

Die Folgen der Verseuchung sind weitreichend - seit Jahren ist das Ganze Thema. Lesen Sie dazu: Verseuchter Bach wird sauberer

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Flüchtlingsheim bleibt in der Warteschleife
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten

Kommentare