Gabelsberger erfand erfolgreiches Stenografiesystem

-
+
-

Münchener führte seine Kurzschrift 1819 in der bayrischen Abgeordnetenkammer ein

Alt-Remscheid -AWe- Die Stadtverordnetenversammlung beschloss am 4. Juli 1893, die von August Ibach zwischen Linden- und Königstraße erbaute Straße „Gabelsbergerstraße“ zu benennen. Die damals mit „Lindenstraße“ bezeichnete Straße ist übrigens die heutige Martin-Luther-Straße, fand Viola Meike im Stadtarchiv heraus. Der im Protokoll als Erbauer der Straße genannte Herr war der Stahlfabrikant August Ibach aus der Königstraße. Er wurde am 21. November 1823 in Lobach als Sohn des Hammerschmieds Johann Peter Ibach und Helena Wilhelmina Bloy geboren und war verheiratet mit Helene Holzrichter. Das Paar bekam sechs Kinder. August Ibach starb am 20. Januar 1898. Die Straße wurde benannt nach Franz Xaver Gabelsberger, dem Erfinder eines kursiven (grafischen) Kurzschriftsystems und damit eines Vorläufers der heute gebräuchlichen Deutschen Einheitskurzschrift. Er wurde am 9. Februar 1789 in München geboren, heiratete 1816 Franziska von Schweller, mit der er zwei Kinder hatte, und starb am 4. Januar 1849 in München an einem Schlaganfall. Gabelsberger war 1819 der erste Stenograf in der bayrischen Abgeordnetenkammer; seine Kurzschrift war das mit Abstand erfolgreichste Stenografiesystem in Deutschland und Österreich und wurde auf zahlreiche Sprachen übertragen.

Auch in Remscheid gab es einen Ableger des Gabelsberger Stenografenvereins, der sein Vereinslokal in der Restauration Meynen (Alleestraße) hatte. Vorsitzender war der Sägen- und Werkzeugfabrikant David Dominicus jun. Eigentümer des ersten Hauses in der Gabelsberger Straße war der Kaufmann Gustav Abraham Sieper. Foto: Roland Keusch

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Falko Lotz will die Zahlen der Toten und Verletzten reduzieren
Falko Lotz will die Zahlen der Toten und Verletzten reduzieren
Falko Lotz will die Zahlen der Toten und Verletzten reduzieren

Kommentare