Click & Meet wieder möglich

Für einige in Remscheid kommt die Lockerung zu schnell

Christian Drescher und Sohn Damian (10) haben einen Termin bei Irina Bogomolov von Pandora im Allee-Center. 
+
Christian Drescher und Sohn Damian (10) haben einen Termin bei Irina Bogomolov von Pandora im Allee-Center. 

Wegen sinkender Corona-Zahlen: Seit Montag ist wieder Click & Meet möglich.

Von Sven Schlickowey und Axel Richter

Auch andere Händler waren am Montag wieder mit Click & Meet am Start.

Remscheid. „Man hat fast das Gefühl, das Leben kehrt zurück“, schrieb der RGA Anfang März, als die neue Coronaschutzverordnung das Einkaufen mit Termin ermöglichte. Nun, mehr als zwei Monate später, ist der Remscheider Handel wieder am gleichen Punkt angelangt. Nachdem die Infektionszahlen zuletzt deutlich zurückgegangen sind, ist der Lockdown erst einmal Geschichte – und das sogenannte Click & Meet wieder da. Und der Satz aus dem März hat das Zeug dazu, recycelt zu werden.

Denn zumindest gefühlt war am Montag, trotz des wechselhaften Wetters, wieder etwas mehr los in der Remscheider City. Die deutlichste Veränderung, zumindest optisch, war im Allee-Center auszumachen. Zwar hatte lange noch nicht alle Geschäfte wieder geöffnet, weil aber in wesentlich mehr Schaufenstern als noch zuletzt das Licht wieder an war, wirkte das ganze Center insgesamt etwas belebter. Sogar der Mitarbeiter eines Pay-TV-Anbieters war nach Wochen der Abwesenheit zu seinem Schalter zurückgekehrt.

Einige hatten sogar schon den QR-Code für die Luca-App bereit.

„Es ist ein guter Tag für Remscheid“, kommentiert dann auch Center-Manager Nelson Vlijt die Wiederöffnung der ersten Mieter. Die Großen machten den Anfang. H&M öffnete bereits im Click-&-Meet-Modus, am Dienstag folgen Saturn und sieben weitere kleinere Geschäfte im Bereich Bekleidung und mehr. Weitere Läden sind in Vorbereitung. Vlijt ist zuversichtlich, dass alle Türen wieder aufgehen. Hat der Lockdown die Unternehmen auch viel Geld gekostet: „Es ist mir keine Insolvenz oder Geschäftsaufgabe bekanntgeworden“, sagt Nelson Vlijt und hofft, dass es so bleibt.

„Es ist ein guter Tag für Remscheid.“

Center-Manager Nelson Vlijt

Dass es auch am Dienstag noch nicht bei allen wieder so weit ist, dass sich die Türen öffnen, hat sicherlich vor allem organisatorische Gründe. Erst am Wochenende hatte das Landes-Gesundheitsministerium in Düsseldorf rechtssicher entschieden, dass die Corona-Notbremse in Remscheid außer Kraft gesetzt wird. In dieser kurzen Zeit konnten viele Geschäfte, deren Mitarbeiter sich teils in Kurzarbeit befinden, eine Wiedereröffnung nicht umsetzen.

Und manche dürfen auch schlicht noch nicht. Insbesondere für die Gastronomie gibt es auch unter einer Inzidenz von 150 weiterhin nur das Außer-Haus-Geschäft. Auch Anbieter sogenannter „körpernahen Dienstleistungen“, darunter fallen zum Beispiel Nagel- und Kosmetikstudios, müssen mit einer Wiedereröffnung noch warten, bis die Inzidenz stabil, also fünf Werktage in Folge, unter 100 sinkt.

Für die, die öffnen dürfen und dies auch tun, gilt das schon bekannte Click & Meet, Einkaufen ist also nur mit Termin möglich. Neu und anders als im März ist nun aber auch ein negativer Corona-Schnelltest notwendig, der nicht älter als 24 Stunden ist. Alle zugelassenen Testzentren können entsprechende Zertifikate ausstellen und diese entweder ausdrucken oder per E-Mail aufs Smartphone schicken. Außerdem gilt eine Begrenzung von einem Kunden je 40 Quadratmeter Verkaufsfläche.

Ausnahmen gelten weiterhin für alle Einzelhandelsgeschäfte, die Lebensmittel und andere Produkte des täglichen Bedarfs verkaufen, darunter zum Beispiel auch Drogerie-Märkte, sowie bestimmte Dienstleister wie Optiker. Auch für den Buchhandel sowie Blumenläden und Gartenmärkte sind teilweise weder Termine noch Tests notwendig.

Remscheid hat inzwischen die Luca-App eingeführt

Um im Fall einer Infektion die Nachverfolgung zu vereinfachen, hat Remscheid inzwischen die Luca-App eingeführt. Statt handschriftlich Listen am Eingang auszufüllen, genügt es, beim Beitreten und Verlassen mit dem Smartphone einen QR-Code zu scannen. Doch auch darauf waren am Montag noch nicht alle Einzelhändler eingestellt: Nur an wenigen Türen hingen entsprechende Hinweise.

Hintergrund

Termine für Click & Meet vergibt jedes Geschäft selbst. Einige, vor allem Ketten, haben auf ihren Internetseiten dafür Online-Tools, die meisten sind per Telefon erreichbar, zudem vergeben manche Geschäfte auch persönlich an der Ladentür Termine. Die aktuellen Regelungen gelten übrigens, bis die Inzidenz entweder fünf Tage unter 100 liegt – oder an drei auf einander folgenden Tagen über 150, dann kommt der Lockdown zurück.

Standpunkt: Menschen hinter der Zahl

Von Sven Schlickowey

sven.schlickowey@rga.de

Die Schule geht wieder los, der Einzelhandel kann wieder Click & Meet anbieten – in der Diskussion über Regeln und Lockerungen könnte man fast vergessen, was der Grund dafür ist, nämlich eine deutlich gesunkene Inzidenz. Hinter dieser Zahl, die wir seit Wochen beobachten, um zu wissen, wie es wann weitergeht, stecken, das dürfen wir niemals vergessen, Menschen, die sich mit dem Virus infiziert haben. Viele zeigen schwere Verläufe. Einige haben mit Langzeitfolgen zu kämpfen, manche sterben sogar, vermutlich wegen der Variante B.1.1.7, inzwischen übrigens auch immer mehr Menschen im sogenannten „besten Alter“. Wenn Remscheid seine Inzidenz in etwa drei Wochen von deutlich über 300 auf knapp über 100 gesenkt hat, bringt das Wechselunterricht und Einkaufen mit Termin mit sich, vor allem aber ist die Zahl der Menschen, die sich mit Corona infizieren, um zwei Drittel niedriger. Das ist wahre Erfolg, darauf kann die Stadt stolz sein. Und sich dann auch gerne über ein wenig Präsenzunterricht und Shopping freuen.

Welche Beschränkungen wegen des Coronavirus gelten aktuell in Remscheid? Das haben wir für Sie in einem Artikel zusammengefasst, den Sie hier finden: Ein Überblick über die Corona-Regeln in Remscheid.

Die Liste der Anbieter für Gratis-Schnelltests wird immer länger. Hier finden Sie eine Liste der Schnelltest-Anbieter in Remscheid mit Öffnungszeiten und Buchungsmöglichkeiten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Zugausfälle bei Abellio wegen Bauarbeiten
Zugausfälle bei Abellio wegen Bauarbeiten
Zugausfälle bei Abellio wegen Bauarbeiten

Kommentare