Fotograf zeigt: So gelingen Spitzenbilder

Werkzeugmuseum

-mw- Auf den Auslöser drücken und so zum Laienfotografen werden, kann fast jeder – dank Smartphone. Wie damit Spitzenfotos gelingen, das erklärt Fotograf Dr. Heinz-E. Boden bei einem Workshop am Sonntag, 10. April, 11 bis 13 Uhr, im Deutschen Werkzeugmuseum. Boden stellt erweiterte Möglichkeiten der Fotografie mit dem Smartphone vor: Wie macht man auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Bilder? Und wie kann man diese durch Bildbearbeitung optimieren? Kosten: Erwachsene 5 Euro plus 2,50 Euro Eintritt, Kinder 1 Euro bei freiem Eintritt. Anmeldung bis 7. April: Tel. 16 25 19, über die Internetseite oder

Werkzeugmuseum-Hiz@ remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt

Kommentare